Rss Feed Tweeter button Facebook button Linkedin button Delicious button Flickr button Youtube button

Hufschuhe testen ausleihen verleihen

Nein, wir haben keine Hufschuhe zum Testen…

17. November 2015 in Anpassung Hufschuhe, Beratung Hufschuhe, Bernd Jung, Hufschuh, Hufschuhberatung, Hufschuhe, Hufschuhe Coach, Hufschuhe Infoportal, Hufschuhe testen ausleihen verleihen, Hufschuhe Tipp, Hufschuhexperten, Testhufschuhe, Testhufschuhe Antworten

Easyboot Glove Backcountry
….warum auch ?

Es ist zu einer Unsitte in Deutschland geworden alles testen zu wollen. Der eine oder andere Anbieter hat dieses Bestreben von Kunden auch noch durch entsprechende Angebote verstärkt….so auch im Bereich Hufschuhe.

Ich sage bereits seit längerem immer wieder, dass sich das Anbieten von Testschuhen nicht rechnet. Wenn wir bei HUFCHECK Testschuhe anbieten würden, dann hätten wir an die Umsetzung selbstverständlich den gleichen professionellen Anspruch wie an alles andere was wir tun ! Das impliziert dann auch z.B. eine Investition von ca. EUR 150.000,00 in Testschuhe bei dem Umfang wie wir dieses Geschäft betreiben. Eine Investition in etwas, was hinterher weggeworfen wird ! Es reicht nämlich nicht Testhufschuhe nur im Web zu propagieren – sie sollten dann auch für ALLE Modelle in ALLEN Größen in AUSREICHENDER Stückzahl verfügbar sein, um Kunden wirklich zufriedenstellen zu können. Hinzu kommen Gehälter für Mitarbeiter, die dies alles abwickeln, die Hufschuhe wieder einlagern, reinigen, reparieren, umtauschen, etc….Leider sind die Margen in diesem Marktsegment doch nicht ganz so groß, dass dies betriebswirtschaftlich gewinnbringend abbildbar ist, was die jüngste Vergangenheit auch konkret bestätigt hat….

Übrigens stehen wir mit dieser Auffassung nicht alleine da sondern unsere wichtigsten Wettbewerber, die wir schätzen und die sich auch bereits mehrere Jahre am Markt etabliert haben, praktizieren das genauso.

Daher haben wir einen anderen Ansatz. Was wir anpacken, machen wir professionell oder wir lassen es bleiben. Und aus diesem Grund setzen wir auf die Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern vor Ort oder bieten, wenn es keinen Vertriebspartner in Ihrer Region gibt, eine professionelle Beratung aus der Distanz an. Was bringt es Ihnen als Einsteiger Hufschuhe testen zu können, wenn Sie überhaupt nicht wissen welche Kriterien für die Hufe Ihres Pferdes entscheidend sind und sich dann wochenlang durch 3 oder 4 Modelle testen um am Ende doch hilflos alleine da zu stehen ?

Wir verfügen über 15 Jahre Erfahrung in der Beratung von Reitern und der Schulung von Hufbearbeitern zum Thema Hufschuhe. Unsere Videos zum Thema Hufschuhe wurden 220.000 mal angeschaut ! Knapp 100 Hufbearbeiter haben an unseren Hufschuhseminaren teilgenommen. Wir helfen Ihnen den geeignetsten Hufschuh für Ihr Pferd zu finden – vertrauen Sie unserer Erfahrung und Kompetenz. Wir brauchen keine Testschuhe, weil wir auf unsere Kompetenz vertrauen und sind auch nach dem Verkauf für Sie da ! Jedes Pferd stellt eine neue Herausforderung dar und unsere Mitarbeiter sind bestens geschult diese Herausforderungen Tag für Tag zu meistern. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre e-mail.

Übrigens….es ist auch nicht fair von Hufbearbeitern Folgendes zu erwarten : kostenlose Anreise, kostenlose Hufschuhberatung (kann auch mal 60 min. dauern, je nach Fall) plus  Überlassen von Testschuhen. Auch diese Kollegen müssen wirtschaftlich handeln und das ist alles andere als wirtschaftlich diesen Forderungen nachzukommen ! Wer es dennoch tut, unterliegt schliesslich den Gesetzen der Evolution…

Ihr HUFCHECK TEAM
————————-
www.hufschuhe-coach.com
Hotline : 01805/356 928

P.S.: noch eine kleine Anregung zum Nachdenken:

Wenn Sie das nächste mal Wanderschuhe kaufen fragen Sie doch bitte mal den Schuhhändler ob Sie mit den Schuhen 5 Tage auf dem Meraner Höhenweg wandern dürfen und Sie sich danach entscheiden können ob Sie sie zurückgeben oder kaufen.

Sie könnten auch den Reifenhändler fragen, wenn Sie das nächste mal Winterreifen kaufen ob er sie wieder zurück nimmt, wenn der Grip auf Schnee nach 6 Wochen nicht Ihren Erwartungen enstpricht.

Floating Boots als Testschuhe

29. Juli 2014 in Floating Boot Hufschuhe, Floating Boots, Floating Boots Hufschuhe, Floating Boots Neoprenschutz, Floating Boots Testen, Hufschuhe, Hufschuhe Coach, Hufschuhe Coach, Hufschuhe testen ausleihen verleihen, Hufschuhe-Testbericht, Testhufschuhe Antworten

„Ab sofort sind über Hufschuhe COACH die Floating Boots als Testschuhe erhältlich !“

Die Bestellung erfolgt ausschliesslich telefonisch, da wir nur so sicherstellen können, dass die Größenbestimmung korrekt erfolgt ist und unser Interessent über die Testbedingungen ausreichend informiert ist.

Sie haben 14 Tage Zeit diese Hufschuhe auf Herz und Nieren mit Ihrem Pferd zu prüfen !

Download Testbedingungen >>>

——–
hufschuhe-coach.com
Bestell Hotline : 01805-3569 28

Hufschuhe, es kommt nicht nur auf die Größe an…

26. Juni 2013 in Anpassung Hufschuhe, Easyboot 2012 Hufschuhe, Easyboot Epic, Easyboot Glove, Easyboot Glove Backcountry, Easyboot Hufschuhe, Easyboots, Equine Fusion, Equine Fusion Jogging Shoe, Equine Fusion Performance, Hufexperten, Hufschuh, Hufschuhe, Hufschuhe besohlen, Hufschuhe für Hufbearbeiter, Hufschuhe für Wiederverkäufer, Hufschuhe testen ausleihen verleihen, Hufschuhe Tipp, Old Mac's Hufschuhe, Renegade Hufschuhe Antworten

„Warum kommt es bei der Auswahl der passenden Hufschuhe nicht nur auf die Huflänge und -Breite an ?“

EasyCare Inhaber Garrett Ford hat es vor ein paar Jahren mit folgendem Satz auf den Punkt gebracht : Die Größentabellen sind zweidimensional, der Huf ist dreidimensional !

Angenommen Ihr Pferd hat Hufe, die 12,0 cm breit und 12,5 cm lang sind (vorausgesetzt Sie haben überhaupt korrekt gemessen). Das liest sich grundsätzlich so, als ob fast jeder auf dem Markt erhältliche Hufschuh passen könnte….KÖNNTE !! Beim Easyboot Epic wäre es möglicherweise Gr. 1, beim Backcountry Gr. 1.5 (Fit-Kit !!!), beim Old Mac’s G2 Gr. 3 oder 4, beim Renegade Gr. 1 cutback, beim Equine Fusion Gr. 12 oder 13, u.s.w….Fast endlose Auswahlmöglichkeiten, solange wir uns in 2 Dimensionen bewegen ! Was die Größentabelle aber nicht weiß :

  • sind die Hufe symmetrisch oder asymmetrisch ?
  • ist der Wandverlauf gerade oder gibt es „weghebelnde“ Wände ?
  • ist der Zehenwinkel spitz oder stumpf ?
  • sind die Trachten kurz oder lang ?
  • sind die untergeschoben oder nicht ?

Das sind nur einige Beispiele was sich hinter 12 cm breit und 12,5 cm lang verbergen kann und wir wissen an der Stelle immer noch nicht ob Sie überhaupt richtig gemessen haben. Diese Kriterien sind selbstverständlich untereinander kombinierbar, also z.B.

  • spitzer Huf mit weghebelnden Wänden
  • steiler Huf mit hohen Trachten
  • spitzer Huf mit einer „wegschnabelnden“ Zehe

usw….

copyright HUFCHECK

Aber auch wunderbar symmetrische Hufe mit geraden Hufwänden können steil oder flach sein, hohe oder niedrige Trachten haben, etc…und es gibt nicht den Allroundschuh, der auf alle Hufe passt auch wenn manche Leute versuchen, uns diese Story zu verkaufen !

Hört sich alles kompliziert für Sie an ? Ja, dass sich das für einen Laien und Hufschuhneuling kompliziert anhört, kann ich leicht nachvollziehen und Sie sind jetzt vielleicht sogar etwas verwirrt bei dem Thema ? Gut so – das war Absicht ! Ich möchte nämlich vermeiden, dass Sie einfach mit den Hufmaßen alleine loslegen und jetzt irgendeinen Hufschuh bestellen, den Sie später auf einem der einschlägigen Portale mit Verlust weiterverkaufen – und das vielleicht auch noch dreimal hintereinander anstatt reiten zu gehen !  Es gibt Experten, die relativ schnell und mit geübten Blick die in Frage kommenden Hufschuhe bereits für Sie eingrenzen und im Idealfall zu Ihnen kommen, das Laufverhalten Ihres Pferdes beurteilen und Ihnen das Handling der Schuhe erklären. Ist der Schuh erstmal ausgewählt, entfällt in aller Regel das Anpassen. Dieses Wort wird immer noch zu oft von „Experten“ missbraucht, denn die meisten Schuhe können gar nicht angepasst werden ! Sie passen oder passen eben nicht – so simpel ist das !

Sollten Sie keinen Experten vor Ort finden, führt auch oft die Hilfe aus der Distanz zum Ziel aber ganz ohne professionelle Unterstützung sollten Sie – zumindest als Hufschuhneuling – das Thema nicht angehen.

Ihr,

Bernd Jung
—————–

www.hufschuhe-coach.com
Tel. 0791-978 204-53

 

wordpress