Hufschuhe günstig kaufen

„Wir helfen Ihnen dabei Hufschuhe günstig zu kaufen!“

Hufschuhe Profis
Sie werden vielleicht sagen „das kann ich selber – ich vergleiche die Preise im Internet und nach max. 5 Minuten habe ich die Günstigsten gefunden“. Dann schauen Sie sich bitte mal das „Gesetz der Wirtschaft“ von John Ruskin an. Dann wissen Sie warum billig am Ende teuer werden kann.

<<< Hufschuhe Beratung – kostenlos und professionell >>>

Hufschuhe sind kein Mitnahmeartikel, den man mal schnell bestellt, nachdem Hufbreite und Huflänge ermittelt wurden. Die Größentabellen sind zweidimensional, Pferdehufe aber dreidimensional. Das bedeutet, dass u.a. Hufsymmetrie, Wandverlauf, Zehenwinkel, Trachtenlänge und Position berücksichtigt werden müssen. Hinzu kommt

Hufschuhe Größentabellendas Laufverhalten des Pferdes sowie der gewünschte Verwendungszweck. Es ist ein Unterschied ob sie 3 mal die Woche „gemütlich ums Haus reiten“ oder einen fünftägigen Wanderritt vor sich haben oder gar für einen Distanzritt trainieren. Da kann das Projekt Hufschuhe günstig zu kaufen schnell teuer werden, wenn bei durchschnittlich EUR 200,00 pro Paar 1 oder 2 Fehlkäufe enstehen und sich diese nach Benutzung nur mit Verlust weiter verkaufen lassen. Daher empfehlen wir Einsteigern Hufschuhe nur nach vorheriger Beratung zu kaufen.

„Sie möchten Hufschuhe günstig kaufen ? Dann sollten sie wissen wie Sie die 6 häufigsten Fehler vermeiden.“

  1. Kaufen Sie keine Hufschuhe ohne vorhergehende Beratung
    Aus den o.g. Gründen sollte nachvollziehbar sein warum dies wichtig ist!
    <<< Professionellen Support gibt es hier >>>
  2. Nicht jede Veröffentlichung ist ein Testbericht, der Ihnen bei der Auswahl hilft
    Heutzutage werden persönliche Erfahrungen gerne „Testbericht“ genannt. Erfahrungen sind natürlich wichtig aber wenn Ihr Pferd eine ganz andere Hufform hat als das Testpferd, dann wird auch hier der Hufschuhe Kauf möglicherweise teurer als gedacht.
  3. Sind Sie vorsichtig beim Kauf gebrauchter Hufschuhe
    Wenn sie ein Modell/Größe kaufen, die sie bereits erfolgreich im Einsatz hatten und die Hufschuhe gut erhalten sind, spricht selbstverständlich nichts dagegen! Wenn Sie allerdings keine Erfahrung mit diesen Hufschuhen haben und sie hinterher feststellen, dass sie nicht in Frage kommen, werden sie diese vermutlich mit Verlust weiter verkaufen und kommen immer noch nicht zum Reiten…
  4. Achten Sie darauf, dass sich der Anbieter sich an die Garantieleistungen der Hersteller einhält!
    Billiganbieter, die über graue Kanäle kaufen, sind meist nicht mehr daran interessiert im Raklamationsfall dafür Zeit aufzuwenden. Da war bei der Kalkulation leider nicht mehr drin…
  5. Messen Sie Länge und Breite korrekt und zum richtigen Zeitpunkt
    Auch wenn Länge und Breite nur eines von mehreren Kriterien bei der Auswahl von Hufschuhen sind, ist es nicht unwichtig zu messen. Am besten machen Sie das max. 8 Tage nach der Bearbeitung und immer am aufgenommenen Huf.
    <<< Dieses Video zeigt Ihnen wie es richtig gemacht wird >>>
  6. Spielen Sie nicht das „Testkaninchen“ für Hufschuhverkäufer
    Testschuhe sind eine feine Sache, wenn Sie vom Anbieter im Vorfeld gut beraten wurden. Leider ist das allerdings in den wenigsten Fällen so. Entweder kaufen oder testen….Testschuhe ohne Beratung kann dazu führen, dass Sie sich durch 3 oder 4 Modelle testen, Geld dafür bezahlen und immer noch nicht zum reiten kommen. Hufschuhe günstig kaufen sieht für uns anders aus!

„Nicht jedes Hufschuhmodell ist dauerhaft für die Umstellungsphase von Beschlag auf Barhuf geeignet.“

Selbst wenn Sie alles bisher gelesene berücksichtigt haben, kann Ihr Projekt Hufschuhe günstig zu kaufen in der Unstellungsphase immer noch scheitern. Warum ?

Easyboot New TrailJeder längere Zeit beschlagene Huf wird sich nach Abnahme des Beschlages verändern…JEDER! In welcher Form, in welchem Umfang und wie lange das dauert, ist von Pferd zu Pferd verschieden. Wichtig ist, dass Sie nun ein Modell wählen (oder besser von einem Hufschuhexperten auswählen lassen), das eine gewisse Toleranz aufweist. D.h. dieses Hufschuhmodell muss sich den anstehenden Veränderungen eine ganze Weile und bis zu einem gewissen Grad anpassen – ja, solche Hufschuhe gibt es. Genauso wie es Modelle gibt (z.B. Easyboot Glove), die fast gar keine Toleranz haben. Selbst wenn ein Hufschuh, der keine Toleranz ausweist perfekt passt und Ihr Pferd damit super läuft, sollten Sie ihn trotzdem nicht wählen. Es könnte leicht passieren, dass Sie dann 1-3 verschiedene Größen innerhalb des ersten Jahres benötigen. Bei 3mm Differenz von einer Größe zur nächsten ist das schnell passiert. Da werden dann aus 200,00 EUR schnell 400,00 – 600,00 EUR.
Also auch hier gilt – Hufschuhe Beratung hilft Geld sparen!