Sind Hufschuhe auf Turnieren erlaubt

Sind Hufschuhe auf Turnieren erlaubt?

Hufschuhe auf Turnieren …

…dazu gibt es wenig konkrete Aussagen und viele unterschiedliche Meinungen! Jetzt bringen wir mit den EVO BOOTS und Unterstützung der FN etwas Licht ins Dunkel!

Mehrere Reiter hatten uns berichtet, dass sie mit EVO BOOTS erfolgreich auf FN Turnieren gestartet sind. Wir wollten es genau wissen, haben bei der FN (Abt. Turniersport) nachgefragt und folgende Antwort erhalten:

„Grundsätzlich lassen sich bei Hufschuhen keine Pauschalaussagen treffen. Hufschuhe sind zugelassen, sofern sie nicht über den Kronenrand hinausreichen (s. LPO § 70 C II.) . Dies ist jedoch von der individuellen Hufform und –länge abhängig. Grundsätzlich spricht nichts gegen diesen Hufschuh, wenn o.g. berücksichtigt wird.“

Daraufhin haben uns Interessenten gebeten doch mal konkrete Bilder der Hufschuhe am Huf zu zeigen, damit sie sich besser vorstellen können in welchen Fällen der EVO Boot zugelassen ist. Das haben wir gemacht und haben von der FN für folgende Bilder „grünes Licht“ erhalten, wofür wir uns ganz herzlich bedanken möchten!

Zur Ansicht, bitte oben auf das jeweilige Bild klicken (Quelle: evohorse.com)

Equine Fusion All TerrainKonkret bedeutet dies, es gibt Hufschuhe, die auf Turnieren grundsätzlich zugelassen sind aber es gibt keine Pauschalfreigabe, da es auf die Hufform und Stellung ankommt. Hufschuhmodelle vom Typ Equine Fusion All Terrain oder auch Easyboot NEW Trail sind auf Turnieren der FN generell nicht zugelassen, beim EVO BOOT kommt es auf Hufstellung -form und -länge an aber wir hoffen, dass die oben gezeigten Bilder das Thema für Sie transparenter gemacht haben.
——————————————–
Weiterführende Links:

Webshop: hufschuhe-coach.com
Informationen : hufschuhe-infoportal.de
Profi-Seminare : hufcheck.de
Videos auf VIMEO: vimeo.com/hufcheck
Videos auf Youtube: youtube.com/hufcheck
Facebook : facebook.com/hufcheck